Zum Hauptinhalt springen

ver.di sponserte Auflage 1 + 2 UND diese Aktualisierung

Logo der Gewerkschaft ver.di

DJV NRW sponserte diese Aktualisierung

Logo des Deutschen Journalisten-Verbandes

190 UnterstützerInnen finanzierten diese Auflage 3

Fernsehteam auf Hochhausdach mit Protagonisten

Geld für Wiederholung, Übernahme + aus T

Geld für Wiederholung, Übernahme + aus Tantiemen

Wichtig und heiß umkämpft ist im Honorarrahmen die Spalte, in der die Buchstaben „W” oder „E” eingetragen werden. Das „E” wie „Einmalvergütung” bedeutet naheliegenderweise: Die Leistung wird nur einmal bezahlt. Wenn für eine Leistung im Honorarrahmen ein „W” vorgesehen ist, muss nach dem Tarifvertrag über Mindestvergütungen dagegen ein Wiederholungshonorar gezahlt werden, sobald der WDR oder […]

Unveräußerlich: Das Recht der Urheberin

Unveräußerlich: Das Recht der Urheberin

Mit den Werken der Freien kann der Sender sehr viel machen, aber nicht alles. Das Urheberrecht ist auch ein Schutzgesetz. Es geht von der realistischen Annahme aus, dass Urheberinnen als der ärmere vertragsabschließende Teil für das bisschen Honorar auch ihr letztes Recht verkaufen würden. Deshalb setzt das gesetzliche „Urheberpersönlichkeitsrecht” Bearbeitungen von Hörfunk- und Fernsehberichten eine […]

Urheber-Tarifvertrag

Urheber-Tarifvertrag

… gültig für blaue Urheberverträge. Durchführungstarifvertrag Nr. 4 – Tarifvertrag über die Urheberrechte arbeitnehmerähnlicher Personen des WDR – vom 14. Sept. 1981 in der Fassung vom 01.04.2001 zum Tarifvertrag für arbeitnehmerähnliche Personen des WDR vom 1.12.1976 (Anm. U. Schauen – letztgenannter ist inicht mehr gültig) Inhaltsverzeichnis: 1. Geltungsbereich 2. Abschluß und Inhalt des Vertrages 3. […]