S. 152 Prognosetage / Beschäftigungstage: Eine Stunde ist ein Tag

Wer mehr als eine Stunde vertraglich für den WDR tätig ist, für den wird ein Prognosetag bzw. Beschäftigungstag registriert. Darauf hat sich die WDR-Justiziarin nun gegenüber der ver.di-Freienvertreterin Anja Arp festgelegt. In einer Redakteursversammlung hatte die Justiziarin vor Jahren noch eine halbe Stunde als Grenze genannt. 

…....................................

 

 

Diese Seite aktualisiert „Das WDR-Dschungelbuch. Ratgeber für Freie“ von Ulli Schauen. Einige Informationen sind nur für solche Menschen verständlich, die das Buch besitzen und dort mehr nachlesen können. Bestellung für 29,90 Euro versandkostenfrei über http://www.wdr-dschungelbuch.de/shop